Seite wählen

Nicht allein

Ich freue mich, einige Menschen um mich herum zu kennen, deren Einfluss, Charisma und Energie mich berühren. 

MEIN NETZWERK

Großartige Menschen

Michael Haak

 

Vor mehr als drei Jahren habe ich Michael bei einem Geschäftsessen getroffen und sofort gemerkt, dass ich mich mit ihm verknüpfen möchte. Michael ist ein wunderbarer Zuhörer und versteht als Designer meine Gedanken und Vorstellungen. Er setzt alles in so schöne Form um, dass ich jedes Mal völlig verzückt bin. Auch wenn es um die Texterstellung geht, trifft er stets den Kern. Als Familienvater, Unternehmer und spirituelle Person habe ich ihn kennen- und schätzen gelernt und arbeite gerne mit ihm zusammen.

 

michael-haak.com

mplusdesign.com

Christoph Zickler

 

Durch die Bürogemeinschaft in Kiel bin ich auch Christoph Zickler begegnet. Christoph hat einen sehr klaren Geschäftsblick und einen analytischen Verstand. Er schafft es, bei unseren Gesprächen immer den Zeitgeist zu treffen und alle Blickwinkel zu sehen, die mir so gar nicht geläufig wären. Mit ihm und Michael habe ich ein wunderbares Team als Back-Office, um alle Strategien gemeinsam auszuarbeiten. Christoph ist ein Internetprofi und ein Filmemacher. Er arbeitet auch schon seit einiger Zeit als Vorstandsvorsitzender des Vereins Filmkultur Schleswig-Holstein e.V.

 

filmkultur.sh

Johannes Clauss

 

Johannes kenne ich schon seit meiner Schulzeit und er war aufgrund seiner frühen unternehmerischen Ambitionen mir in Jahren der Erfahrung um einiges Voraus. Dadurch konnte er mich in einigen Stationen meiner Selbstständigkeit auch begleiten und unterstützen. Ich freue mich, dass wir auch aktuell wieder in Kooperation stehen, da ich sein aufgestelltes Team an Experten für eine Coaching Akademie gerne mit meiner Teilnahme unterstütze. Ich schätze Johannes sehr für seinen scharfen Geschäftssinn, seinen unternehmerischen Weitblick, seine enorme Erfahrung als Entrepreneur und Berater sowie als langjährigen Weggefährten.

 

wir-die-zukunftmacher.de

jci.de

Peter Stoffers (1944-2020)

 

Leider ist Peter gerade im letzten Monat verstorben. Ich kannte ihn nun schon seit vielen Jahren. Wir sind uns damals 2011 geschäftlich begegnet, um in Sachen Management über bestimmte Projekte zu sprechen. Peter wollte eine gemeinnützige Stiftung gründen und hat mich dann später darum gebeten, es umzusetzen. Der Startschuss kam dann im Oktober 2015 und pünktlich zu seinem Geburtstag am 15. August 2016 wurde die Stiftung offiziell gegründet und anerkannt. Ich arbeite seitdem im Vorstand und kümmere mich um die Geschäfte der Stiftung. Peter und ich hatten uns in der Zeit befreundet. Ich werde ihn sehr vermissen.

 

pes-stiftung.de